TeamWorks e.V. Gesundheitssport, Lungensport

TeamWorks e.V. Gesundheitssport, Lungensport

Liebe Lungensportmitglieder,

wir freuen uns, dass der Lungensport nach den Sommerferien unter Einhaltung entsprechender Hygieneregeln wieder stattfinden kann. Voraussetzung für die Teilnahme am Lungensport ist, dass jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer eine Einverständniserklärung, wie unten rechts aufgeführt, unterschreiben muss.

 

TeamWorks e.V. ist ein Gesundheitssportverein mit Bewegungsangeboten im Bereich der Prävention und Rehabilitation, insbesondere für Menschen mit Atemwegserkrankungen und Übergewicht.

Organisation, Mitarbeiter

TeamWorks e.V. wurde 2010 gegründet und ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Vorstand des Vereines

Dr. Andreas Deimling 1. Vorsitzender
Iris Kasch 2. Vorsitzende
Ann-Christin Ullrich Kassenwartin

Übungsleiter

Alle Übungsleiter sind speziell für den Bereich „Innere Medizin“ ausgebildet und verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Umsetzung von Rehabilitationssport.

Angebot

TeamWorks e.V. bietet Lungensport entsprechend wissenschaftlicher Empfehlungen zur Rehabilitation pneumologischer Erkrankungen an. Der Lungensport findet in kleinen Gruppen mit maximal 15 Personen statt und wird über eine „Rehasport-Verordnung“ von den gesetzlichen Kranken­kassen bezuschusst.

Interesse

Aktuell bestehen insgesamt 26 Lungensportgruppen, in Schleswig, Stolk, Rendsburg, Eckernförde und Heide. Ziel ist, ein flächendeckendes Lungensport-Angebot im Norden Schleswig-Holsteins anzubieten. Weiter existieren Kooperationen mit Senioreneinrich-tungen in Böklund, Schleswig, Jübek, Erfde, Pahlen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

TeamWorks e.V.

Auf der Freiheit 4
24837 Schleswig

Telefon: 0170 - 4530288
E-Mail: info-teamworks@gmx.de

Ansprechpartner:
Iris Kasch

Vorstand

Einverständniserklärung Teilnehmerinnen / Teilnehmer zur Teilnahme am Lungensport während der Corona-Pandemie

Einverständniserklärung Teilnehmerinnen Teilnehmer zur Teilnahme am .pdf (89,1 KiB)